*
Internetseiten von Google abgestraft.

Google zieht das Ranking für alte Internetseiten herunter.

Google prüft alle Internetseiten, ob diese auch auf mobilen Geräten gut lesbar und bedienbar sind. Sollte dies lt. Google nicht der Fall sein, dann wird das Ranking (die Positionierung bei der Suche, ob man auf der ersten Seite oder erst auf der dritten Seite zu finden ist) deutlich herabgestuft. Prüfen Sie ihre eigene Seite, ob Sie noch vorne dabei sind.

https://search.google.com/search-console/mobile-friendly?utm_source=mft&utm_medium=redirect&utm_campaign=mft-redirect&hl=de

Sollte sich kein befriedigendes Ergebnis einstellen, dann einfach bei mir melden.

Gerhard Thomann

Responsive Design

Durch die Verwendung von Handy, Smaptphone, iPad sind die unterschiedlichsten Bildschirmformate auf dem Markt. Die Kunst ist es nun die Internetpräsenz so aufzubauen, dass diese auf allen Medien / Bildschirmen lesbar und bedienbar ist. Dies sollte ohne Zoomfunktion möglich sein. Die Zeiten von festen Breiten beim Design sind vorbei. Ein Beispiel für eine solche Seite ist: http://albrechtenhof.de/. Diese Seite wurde auf den 17 Zoll Bildschirm optimiert. Das schöne daran war, dass man genau wusste wo welches Element ist.

Als Beispiele für responsive Design stehen: http://gs-buchhaltung.de/; http://landmetzgerei-gerteiser.de/; oder http://rolladen-zimmermann.de/. Rufen Sie die Seiten sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone auf. Sie sehen dann den Unterschied zum Albrechtenhof. Sie können den Effekt auch durch die Veränderung der Bildschirmgröße auf dem PC simulieren.

Einfach anrufen, wir beraten Sie gerne.

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail